Springe direkt zu: Startseite (ALT+1) Zum Inhalt (ALT+2) Zu den Zusatzinformationen (ALT+3) Zum Anfang (ALT+4) Zum Online-Banking Login (ALT+5)
Wohnkredit PLUS Mein Wohnkredit PLUS    

Top-Zinsen ohne Verhandeln

Jetzt online deine Wohnfinanzierung berechnen!

Du weißt schon genau, was du willst? Dann berechne deine Wohnfinanzierung bequem von zuhause aus – für Kauf und Umschuldung. Gib einfach an, wie viel dein Haus oder deine Wohnung kostet, wie hoch deine Eigenmittel sind und welche Zinsvariante (fix/variabel) du bei welcher Laufzeit möchtest. Mit unserem Wohnfinanzierungs-Rechner erhältst du einen ersten Richtwert zur Orientierung – mit klaren Konditionen ohne Verhandeln und mit 100% transparenten Gebühren.

Mit ein paar Klicks nimmt dein Wohntraum Gestalt an:

So könnte deine Finanzierung aussehen:

Wähle die Art der Finanzierung aus
Kaufpreis Ursprünglicher Kaufpreis
Eigenmittel Umschuldungsbetrag 38.100,00 – € 282.800,00
Verzinsung
Wähle die Art der Verzinsung aus
Fixzins in Jahren
Wähle die Fixverzinsung in Jahren aus
535 Jahre
Finanzierungsbetrag Finanzierungsbetrag Finanzierungsbetrag € 0,00
Zu zahlender Gesamtbetrag € 0,00
Sollzinssatz fix für 15 Jahre 0,00 % p.a.
Sollzinssatz variabel 0,00 % p.a.
Effektivzinssatz für die Gesamtlaufzeit 0,00 % p.a.
Gesamtlaufzeit 20 Jahre / bis November 2019
Monatsrate fix für 15 Jahre € 0,00
Hinweis

Damit kannst du rechnen: Unser Rechner verschafft dir einen Überblick, mit welcher monatlichen Belastung zu rechnen ist. Das Ergebnis liefert dir unverbindlich vor deinem Erstgespräch die Eckpunkte der hypothekarisch besicherten Finanzierung. Mit klaren Konditionen ohne Verhandeln und 100% transparenten Gebühren!

Gleich Konditionen sichern!

Lass uns bei einem Termin deine optimale Finanzierungslösung besprechen. Jetzt Termin vereinbaren:






Ein paar Hinweise zu deiner Wohnfinanzierung:

Ermittlung des Finanzierungsbetrags:

  • Beim Kauf addieren wir zum Kaufpreis einen Puffer für die Gebühren, die i.d.R. beim Kauf anfallen (z.B. Grunderwerbssteuer, Eintragungsgebühr, Maklergebühr, Kosten für Treuhänder) und ziehen dann die Eigenmittel davon ab.
  • Bei der Umschuldung addieren wir zum Umschuldungsbetrag einen Puffer für Gebühren (Eintragungsgebühr, Grundbuch, Gebühr Grundbucheingabe, notarielle Begleitung).

Gebühren:
Diese Gebühren haben wir bei der Berechnung des Effektivzinssatzes (Gesamtkosten des Kredites als jährlicher Prozentsatz des Gesamtkreditbetrages) und somit beim zu zahlenden Gesamtbetrag und der Monatsrate automatisch berücksichtigt:

  • Eintragungsgebühr Grundbuch: 1,20% der eingetragenen Höchstbetragshypothek
  • Gebühr Löschungsquittung: 130 Euro
  • Gebühr für Kontoführung: 3 Euro pro Monat – für die Dauer der Finanzierung

  Zusätzlich bei Kauf:
  • Gebühr Grundbucheingabe: 44 Euro

  Zusätzlich bei Umschuldung:
  • Gebühr Grundbucheingabe: 88 Euro
  • Notarielle Begleitung: 340 Euro


Verzinsung:
Sowohl der zu zahlende Gesamtbetrag als auch die Höhe der monatlichen Rate sind abhängig von der gewählten Zinsvariante. Diese Varianten sind möglich:

  • Fixe Verzinsung:
    Der Fixzins ist abhängig von der Laufzeit, den verwendeten Eigenmitteln sowie dem Finanzierungsbetrag und gilt für die gewählte Fixzinsperiode (5, 10, 15 oder 20 Jahre).
  • Variable Verzinsung:
    Der variable Zinssatz ergibt sich aus dem 3-Monats-EURIBOR Durchschnittszinssatz als Indikator zuzüglich eines Aufschlags (der Aufschlag ist abhängig vom verwendeten Eigenkapital und Finanzierungsbetrag). Der Indikator wird alle 3 Monate – je nach Marktentwicklung – festgelegt und kann mal höher oder niedriger als der Fixzins sein.
  • Kombination aus fixer und variabler Verzinsung:
    Nach der vereinbarten Fixzinsperiode (5, 10, 15 oder 20 Jahre) kommt der variable Zinssatz (Aufschlag zuzüglich des dann aktuellen 3-Monats-EURIBOR Durchschnittszinssatzes als Indikator) für die restliche Laufzeit zu tragen.

Ganz einfach: Termin, Beratung, fertig!

Jetzt fehlt nur mehr ein persönlicher Termin:
Am besten du rufst uns gleich an oder schickst uns ein E-Mail, um ein Beratungsgespräch zu vereinbaren.

 
 

Dein persönliches Beratungsgespräch:
Telefonisch oder vor Ort in Wien finden wir eine passende Finanzierungslösung oder vermitteln dich an unabhängige Partner in ganz Österreich weiter. Innerhalb von 3 Tagen bekommst du die Entscheidung und deine Finanzierungsunterlagen – fertig!

3 einfache Fragen – 1 klares Angebot:

Im Beratungsgespräch finden wir gemeinsam heraus, welche Finanzierung zu deiner finanziellen Situation am besten passt. Dafür starten wir mit den 3 Kernfragen, die du schon beim Rechner beantwortet hast.

  1. Wie viel kostet dein Haus oder deine Wohnung?
  2. Wie viel Eigenmittel hast du?
  3. Welche Zinsvariante (fix/variabel) bei welcher Laufzeit möchtest du?

Diese 3 Antworten bestimmen deinen Zinssatz – und nicht dein Verhandlungsgeschick oder deine Bonität.





Wohnfinanzierungs-Rechner

 

Testsieger in unabhängigen Service-Tests.

Darüber freuen wir uns! Mehr Infos zum ÖGVS-Ranking.

Wohnfinanzierungs-Rechner
Wohnfinanzierungs-Rechner

Ein gutes Fundament für deine Immobilie.

Ganz gleich, ob du ein Haus bzw. eine Wohnung finanzieren möchtest oder an eine Kreditumschuldung denkst: Mit unserem Wohnkredit PLUS bekommst du 50.000 bis 1.000.000 Euro zu Top-Zinsen – ohne Verhandeln und garantiert ohne versteckte Gebühren. Einfach mit unserem Wohnfinanzierungs-Rechner einen ersten Richtwert herausfinden oder gleich ein klares Angebot beim Erstgespräch holen!

 

Setze deine Pläne in die Tat um!


Wie funktioniert der Wohnfinanzierungs-Rechner?

In einem ersten Schritt entscheidest du dich für Kauf oder Umschuldung. Dann brauchen wir nur wenige Angaben von dir:

  • Beim Kauf: Du gibst den Kaufpreis und deine Eigenmittel ein. Zur Ermittlung des Finanzierungsbedarfs nehmen wir den Kaufpreis und addieren hier einen Puffer für die Gebühren, die in der Regel beim Kauf anfallen (z.B. Grunderwerbssteuer, Eintragungsgebühr, Maklergebühr, Kosten für Treuhänder). Davon ziehen wir deine Eigenmittel ab.
  • Bei Umschuldung: Du gibst den ursprünglichen Kaufpreis und deinen gewünschten Umschuldungsbetrag ein. Zur Ermittlung des Finanzierungsbedarfs berücksichtigen wir zusätzlich zum gewünschten Umschuldungsbetrag folgende Gebühren: Eintragungsgebühr Grundbuch, Gebühr Grundbucheingabe, notarielle Begleitung.
  • Dann fehlen nur noch die Infos zu Verzinsung und Laufzeit.

Wie du die optimale Laufzeit und Verzinsung findest? Das ist von einigen Faktoren abhängig – genau dazu beraten wir dich sehr gerne. Der Rechner gibt dir eine erste Orientierung über unseren Wohnkredit PLUS, die Details ermitteln wir dann gemeinsam im Gespräch. Vielleicht macht es in deinem Fall Sinn, den Kreditbetrag auf verschiedene Verträge aufzuteilen – auch das ist bei uns möglich. Vereinbare einfach einen Termin mit uns!

Was kann ich mit dem Wohnkredit PLUS finanzieren?

  • Neufinanzierung: Ob Ein- oder Zweifamilienhäuser, Reihenhäuser, Doppelhaushälften oder Eigentumswohnungen – den Wohnkredit PLUS kannst du für den Kauf von privaten und eigengenutzten Immobilien in Österreich verwenden. Eine abgeschlossene Parifizierung ist dabei nicht notwendig, die Immobilie muss allerdings bereits fertiggestellt sein. Berechne gleich die monatliche Rate und Laufzeit
  • Umschuldung: Du hast einen Hypothekarkredit, ein Bauspardarlehen, eine Landesförderung oder ein Wohnbaukonto? Dann kannst du unseren Wohnkredit PLUS auch zur Umschuldung verwenden – und zusätzlich Modernisierungsmaßnahmen, Finanzierungsnebenkosten und die Abdeckung von wohnwirtschaftlich genutzten Finanzierungen (z.B. Kredite, Baukonto) bis zu einer Höhe von 50.000 Euro mitfinanzieren. Am besten wir sprechen darüber.

Wie unterscheiden sich die Zinsvarianten fix und variabel?

  • Fixe Verzinsung: Mit dem Fixzins kannst du dir den aktuell niedrigen Zinssatz langfristig sichern. Er ist abhängig von der Laufzeit, den verwendeten Eigenmitteln sowie dem Finanzierungsbetrag und gilt für die gewählte Fixzinsperiode (5, 10, 15 oder 20 Jahre). Der Vorteil: Die Gesamtkosten stehen von Anfang an fest.
  • Variable Verzinsung: Der variable Zinssatz ergibt sich aus dem 3-Monats-EURIBOR Durchschnittszinssatz als Indikator zuzüglich eines Aufschlags (der Aufschlag ist abhängig vom verwendeten Eigenkapital und Finanzierungsbetrag). Der Indikator wird alle 3 Monate – je nach Marktentwicklung – festgelegt und kann mal höher oder niedriger als der Fixzins sein.
  • Kombination aus fixer und variabler Verzinsung: Nach der vereinbarten Fixzinsperiode (5, 10, 15 oder 20 Jahre) kommt der variable Zinssatz (Aufschlag zuzüglich des dann aktuellen 3-Monats-EURIBOR Durchschnittszinssatz als Indikator) für die restliche Laufzeit zu tragen.

Probiere mit dem Wohnfinanzierungs-Rechner einfach verschiedene Varianten aus.

Welche Gebühren fallen beim Wohnkredit PLUS an?

Wie bei allen unseren Produkten versuchen wir, so weit wie möglich auf Gebühren zu verzichten – bei uns gibt es daher weder Bearbeitungsgebühr noch Schätzgebühr. Und falls doch Kosten anfallen? Dann schlüsseln wir sie klar und transparent auf. Beim Wohnfinanzierungs-Rechner sind zum Beispiel die folgenden Gebühren bei der Berechnung des Effektivzinssatzes (Gesamtkosten des Kredites als jährlicher Prozentsatz des Gesamtkreditbetrages) automatisch berücksichtigt:

  • Eintragungsgebühr Grundbuch: 1,20% der eingetragenen Höchstbetragshypothek
  • Gebühr Löschungsquittung: 130 Euro
  • Gebühr für Kontoführung: 3 Euro pro Monat – für die Dauer der Finanzierung
  • Zusätzlich bei Kauf:
  • Gebühr Grundbucheingabe: 44 Euro
  • Zusätzlich bei Umschuldung:
  • Gebühr Grundbucheingabe: 88 Euro
  • Notarielle Begleitung: 340 Euro

Auf unserem Gebührenblatt ist alles übersichtlich aufgelistet.

Welche Alternative zum Wohnkredit PLUS gibt es?

Du möchtest einfach ein paar kleine Renovierungen erledigen oder deine Wohnung mit neuer Einrichtung aufmöbeln? Für einen Betrag von 3.000 bis 50.000 Euro könnte unser Wohnkredit (Konsumentenkredit) eine gute Alternative sein. Und wenn du eine Kaution für deine neue Mietwohnung hinterlegen musst, schau dir unseren Ratenkredit genauer an.

Noch Fragen?

Wir helfen gerne: Für weitere Informationen kannst du einfach unsere Wohnkredit PLUS-FAQs besuchen. Dort findest du alles rund um die Immobilienfinanzierung. Oder tritt einfach mit uns in Kontakt.

Kontaktiere unsere Wohnkredit PLUS Hotline unter +43 1 90202

Oder schreibe eine E-Mail an terminwohnkreditPLUS@ing.at

Telefon

Du erreichst uns unter 01 90202: Montag bis Freitag (ausgenommen Feiertage) von 9 bis 17 Uhr.

Formulare

Nutze die Formulare unter Dokumente & Upload oder das  Kontaktformular.

 

Vielleicht auch interessant:

Zum Anfang scrollen
Für ein besseres Nutzererlebnis aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.