Springe direkt zu: Startseite (ALT+1) Zum Inhalt (ALT+2) Zu den Zusatzinformationen (ALT+3) Zum Anfang (ALT+4) Zum Online-Banking Login (ALT+5)
Pressemeldungen

Wholesalebanking

ING koordiniert ESG-gebundenen Kredit für RHI Magnesita

Zum wiederholten Male fungiert die Großkundensparte der ING als Nachhaltigkeitskoordinator für ein führendes österreichisches Unternehmen.

Wien, 4. August 2021 – RHI Magnesita, der Weltmarktführer in der Feuerfestindustrie, ist auch im Bereich Nachhaltigkeit führend. Nicht zuletzt wird dies mit dem EcoVadis-Nachhaltigkeitsrating belegt, das den Konzern mit „Gold“ bewertet. Trotzdem werden die Ziele noch höher gesteckt, um Nachhaltigkeit weiter im Unternehmen zu verankern.

So wurden diese Ziele nun mit der Finanzierung verknüpft und bestehende Kreditfazilitäten in Höhe von 200 Mio. USD und 600 Mio. Euro an die Entwicklung des EcoVadis ESG Ratings gebunden. (ESG: E steht für Umwelt, S für Soziales und G für gute Unternehmensführung.) Je besser das Rating, desto günstiger wird der Zinssatz.

ING hat RHI Magnesita von ganzem Herzen als Nachhaltigkeitskoordinator unterstützt. Die Nachhaltigkeitsambitionen des Konzerns haben sich während des gesamten Strukturierungsprozesses deutlich gezeigt“, sagt Harald Loh, Head of Loan Capital Markets DACH bei ING.

„Diese Transaktion basiert auf der sehr guten Partnerschaft zwischen RHI Magnesita und ING Austria, ein exzellentes Beispiel dafür, wie ING Austria ihre Kunden bei den nächsten Schritten in eine nachhaltigere Zukunft unterstützt“, sagt Roman Ermantraut, Head of Wholesale Banking Österreich.

“Wir sind stolz darauf, ein Gold-Rating von EcoVadis erreicht haben und werden weiterhin danach streben, uns ständig zu verbessern“, sagt Felix Warmuth, Head of Treasury von RHI Magnesita. „Die Verknüpfung unserer ESG-Performance mit unserer Finanzierungsstrategie unterstreicht unser Engagement für unsere Nachhaltigkeitsziele und rundet den ganzheitlichen Nachhaltigkeitsansatz von RHI Magnesita ab. ING als unser Partner hat uns bei der Strukturierung der Transaktion in diesem Spezialgebiet einwandfrei und mit wertvollen Einblicken und Wissen unterstützt.“

Im Bereich der Nachhaltigkeitsfinanzierungen gehört die ING zu den führenden Banken Europas. Speziell in Österreich und Deutschland hat die ING in den letzten Jahren bei maßgeschneiderten Finanzierungslösungen eine Vorreiterrolle gespielt.


Rückfragen

Viktoria Gruber
T +43 664/ 887 927 82
E presse@ing.at
W www.ing.at/presse

Kontakt für Journalisten

Viktoria Gruber

M +43 664 887 927 82
presse@ing.at

Vielleicht auch interessant:

Zum Anfang scrollen
Für ein besseres Nutzererlebnis aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.