Zum Hauptinhalt Zum Online-Banking Login

Informationen zu SEPA

SEPA ist die Abkürzung der englischen Bezeichnung „Single Euro Payments Area“ und steht für den einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum.

SEPA-Teilnehmerländer sind unter anderem die EU-Mitgliedsstaaten und EWR-Länder. Eine vollständige Liste der SEPA-Teilnehmerländer kann auf der Website des European Payments Council (EPC) abgerufen werden.

Mit der SEPA-Überweisung können Überweisungen in Euro zu den Kosten von Inlandsüberweisungen getätigt werden, sofern die IBAN (International Bank Account Number) des Empfängers korrekt angeführt ist.

Falls das SEPA-Empfängerland nicht den Euro als Landeswährung hat, können beim Empfänger aufgrund der Währungsumrechnung Spesen der Fremdbank anfallen.

Zum Anfang scrollen
Für ein besseres Nutzererlebnis aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.