Startseite (ALT+1) Zum Inhalt (ALT+2) Zu den Zusatzinformationen (ALT+3) Zum Anfang (ALT+4) Suche (ALT+5) Zum Online-Banking Login (ALT+6)
 

Premiere – ING entwickelt erstmals veganes Sparen (1. April)

So wie bei der Diskussion rund um den Einsatz der Wiener Fiakerpferde wurden in den letzten Jahren vermehrt kritische Stimmen gegenüber der „Haltung“ von Sparschweinen laut.

Was für die einen eine harmlose Tradition oder gar ein Glückssymbol ist, sehen andere als Verharmlosung einer Instrumentalisierung von Tieren. „Das Sparen mit Schwein“ sendet die falschen Signale an Kinder, die so früh lernen, Schweine als Objekte zu betrachten und quasi zu ‚halten’. Hier braucht es dringend ein Umdenken!“, so die Initiatorin von „Spar dir das Schwein!“. Die Bewegung fordert auf lange Sicht den Stopp der Produktion und die schrittweise Verbannung von „Sparschweinen“ aus den heimischen Haushalten.

Schwein gehabt! Die ING präsentiert eine Lösung.

Die ING will jetzt mit einem innovativen Produkt dieser Debatte endgültig ein Ende setzen: Mit ihrem gratis Sparkonto zu jedem kostenlosen Girokonto gibt es nun eine nachhaltige, „vegane“ Alternative für all jene Bank-Kunden, die völlig ohne den Einsatz von Schweinen sparen wollen.

Telefon

Du erreichst uns 24/7 unter 01 90202 (Ausland: +43 1 90202).

Formulare

Nutze die Formulare unter Dokumente & Upload oder das  Kontaktformular.

Servicepoint

Besuche uns am Schwedenplatz in Wien
Für Kredit: Termin vereinbaren.

Vielleicht auch interessant:

Zum Anfang scrollen
Für ein besseres Nutzererlebnis aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.