Springe direkt zu: Startseite (ALT+1) Zum Inhalt (ALT+2) Zu den Zusatzinformationen (ALT+3) Zum Anfang (ALT+4) Zum Online-Banking Login (ALT+5)
Investment und Spartipps

Der ING Tipp – Wo Erspartes nicht nur rumliegt

Haben Sie gewusst, dass empfohlen wird, 15% des Gehalts zu sparen? Der durchschnittliche Österreicher ist davon mit 5% aktuell relativ weit entfernt. Doch wohin mit dem Ersparten, damit man etwas davon hat?

Lichtblick am Zinshimmel?

Vielleicht erinnern Sie sich noch an die Zeiten, wo es in Österreich über 4% Sparzinsen gab, auch wenn das mittlerweile relativ lange her ist. Mancher Experte erwartet, dass sich die Europäische Zentralbank im zweiten Halbjahr 2019 endlich vom historisch niedrigen Leitzins von 0% verabschiedet. Ob es tatsächlich so kommt, bleibt abzuwarten.

Unser Tipp:
Auf dem aktuellen Zinsniveau Erspartes nicht lange binden, sondern flexibel bleiben und das Geld erst mal aufs Tagesgeldkonto überweisen. Eines sollten Sie keinesfalls akzeptieren: Negative Zinsen oder Gebühren fürs Tagesgeld!

Investieren in Fonds: Jeder fängt mal klein an

Vielleicht geht’s Ihnen wie vielen anderen Österreichern: Das Interesse an Fonds ist da, aber oft fehlt der letzte entscheidende Schritt. 

Wenn Sie sich dem Abenteuer Börse in kleinen Schritten nähern möchten, können Sie mit einem Fonds-Ansparplan ab 30 Euro monatlich starten: Dabei nutzt Ihnen der Cost-Average-Effekt: Bei gleicher monatlicher Rate kaufen Sie bei niedrigen Kursen mehr und bei hohen Kursen weniger Anteile. Über einen längeren Zeitraum ergibt sich so ein günstigerer Durchschnittskurs.

Unsere 4 goldenen Regeln helfen beim Einstieg:

  1. Achten Sie auf ein gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis bei Ihrer Geldanlage.
  2. Setzen Sie nicht nur auf ein Pferd.
  3. Investieren Sie regelmäßig.
  4. Denken Sie langfristig.

Mehr zu den 4 goldenen Regeln

Tagesgeld: 365mal so flexibel

Wertpapiere sind Ihnen zu riskant? Dann sollten Sie trotzdem ein Tagesgeldkonto dem Sparstrumpf vorziehen.

Das kostet bei fairen Anbietern nichts und Sie gehen keine Verpflichtung ein. Ihr Geld können Sie jederzeit einzahlen oder abrufen und mit einem Sparplan, kommen Sie Ihren Wünschen in kleinen Schritten näher. Denn einmal auf dem Tagesgeldkonto geparkt, ist die Hemmschwelle größer, das Geld im Alltag für unnötige Dinge auszugeben.

Fragen

Finde gleich selbst alle Informationen unter Häufige Fragen und Antworten.

Formulare

Nutze die Formulare unter Dokumente & Upload oder das Kontaktformular.

Telefon

Du erreichst uns unter 01 90202: Montag bis Freitag (ausgenommen Feiertage) von 9 bis 17 Uhr.

Vielleicht auch interessant:

Zum Anfang scrollen
Für ein besseres Nutzererlebnis aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.