Springe direkt zu: Startseite (ALT+1) Zum Inhalt (ALT+2) Zu den Zusatzinformationen (ALT+3) Zum Anfang (ALT+4) Zum Online-Banking Login (ALT+5)
 

Mit gutem Gewissen investieren.

Wir wachsen und das schnell. In weniger als 30 Jahren soll es 9 Mrd. Menschen auf der Welt geben. Bis zum Jahr 2030 werden ca. 3 Mrd. in die Mittelklasse aufsteigen. Der Wert natürlicher Ressourcen steigt, genauso wie Nachhaltigkeit in der Finanzwelt längst kein Nischenprodukt mehr sind. Was viele nicht wissen, Anlagen in umweltbewusste, ökologische Unternehmen bringen auch noch Renditechancen.

Investieren in nachhaltige Produkte

Wachstumschancen nützen, die Umwelt schonen.

Auf was es jetzt ankommt? Nachhaltige Betriebe in Augenschein zu nehmen und darauf zu achten, wodurch diese sich auszeichnen. Der aktive Beitrag zur Lösung von Umweltproblemen und die Steigerung der Ressourceneffizienz klingen nicht nur gut, diese Ansätze sind für unsere Zukunft unersetzlich. Und die Firmen, die umweltbewusst agieren und die Umwelt nicht ausbeuten, spielen dabei eine wichtige Rolle.

„Was wir heute tun, entscheidet darüber, wie die Welt morgen aussieht.“
Marie von Ebner Eschenbach

Strategie der Nachhaltigkeit.

Es wird tatsächlich mehr in technologische Innovationen zur Steigerung der Ressourceneffizienz investiert. Die Anzahl der Umweltpatente steigt, in den letzten 10 Jahren hat sie sich mehr als verdreifacht.

Patentanmeldungen für Umwelttechnologie nach anmeldendem Land
Quelle: WIPO-Datenbank, Daten vom 31.10.2019
Investieren in nachhaltige Produkte

Erfolg liegt in der Luft.

Einige Unternehmen haben die Welt und ihre Bedürfnisse in Augenschein genommen und arbeiten an innovativen Umweltlösungen. Investoren haben das möglicherweise erkannt und sind immer wieder auf der Suche nach neuen, nachhaltigen Anlagemöglichkeiten.

Was es dabei zu finden gibt, Beispiele für ökologische Geldanlagen:

Investieren in nachhaltige Produkte

Umwelt, wir passen auf dich auf.

Damit sind Firmen gemeint, die an Lösungen zur Qualitätskontrolle von Luft, Wasser, Boden, Lebensmittel, sowie Umweltkontrollen an sich arbeiten bzw. Werkzeuge für Qualitätskontrollen herstellen. Der Markt hat im Moment noch ein Volumen von ca. 5 Mrd. USD. Und vor allem in Schwellenländern ist da noch einige Luft nach oben.

Wasser, eine klare Ansage.

Wassermangel und Wasserverschmutzung, zwei Themen, die Lösungen brauchen. Hier geht es um Technologien, die vielversprechende Lösungen zur Aufbereitung von Abwasser, Wasserversorgung und Wiederverwendung inkl. der Kontrolle der Wasserqualität entwickeln.

Ein grüner Daumen für Investitionen.

Geldanlagen in diesem Bereich könnten die Zukunft also positiv beeinflussen. Saubere Energie kann den CO2-Fußabdruck einer Firma verkleinern, Produktionskosten senken und die Konsumgewohnheiten der Verbraucher positiv beeinflussen. Überhaupt legen Verbraucher zunehmend Wert auf smartes und nachhaltiges Design. Investoren in dem Bereich sind damit nicht nur smart. Man könnte soweit gehen und sagen, sie haben einen grünen Daumen für nachhaltige Kapitalanlagen.

Investieren in nachhaltige Produkte

In Umwelt und Nachhaltigkeit investieren mit dem aktuellen Fonds im Porträt.

Werfen Sie einen Blick auf den Fonds von Pictet, der in Aktien zum Thema investiert und den Sie bis 30.11.2020 ganz ohne Ausgabeaufschlag bekommen.

Telefon

Du erreichst uns unter 01 90202: Montag bis Freitag (ausgenommen Feiertage) von 9 bis 17 Uhr.

Formulare

Nutze die Formulare unter Dokumente & Upload oder das Kontaktformular.

Vielleicht auch interessant:

Zum Anfang scrollen
Für ein besseres Nutzererlebnis aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.