Springe direkt zu: Startseite (ALT+1) Zum Inhalt (ALT+2) Zu den Zusatzinformationen (ALT+3) Zum Anfang (ALT+4) Zum Online-Banking Login (ALT+5)
 

Global Money Week

Jeder zweite Österreicher hat Konsumschulden und 2019 waren 1 Millionen Haushalte ohne Ersparnisse. Dabei ist der dritthäufigste Grund für Überschuldung ein irrationales Konsumverhalten. Die Zahlen zeigen, wie wichtig Finanzbildung ist. Sie hilft uns nicht nur dabei die Wirtschaft, in der wir leben besser zu verstehen, viel mehr unterstützt sie uns dabei finanziellen Notsituationen vorzubeugen. Um dir ein sorgenfreies Leben zu ermöglichen, haben wir es uns zum Ziel gemacht dir alle Mittel zu geben, um finanziell fit zu werden und es auch zu bleiben.

Von klein auf, bitte.

Früh übt sich, wer ein Meister werden will – und bei der Global Money Week geht es genau um das: Menschen bereits in jungen Jahren fit im Umgang mit Geld zu machen. Immerhin fühlen sich 83% der jungen Erwachsenen in Geldfragen nicht sattelfest und jede vierte Person, die in Prozessen der Schuldnerberatung ist, ist unter 30 Jahre alt.

Wir setzen uns schon länger für Finanzbildung ein und stellen heuer verschiedene Services und Tools zur Verfügung, die das Thema Geld und Finanzen unterhaltsam näherbringen sollen. Die Beiträge wurden gemeinsam mit Three Coins, Experten im Bereich Finanzkompetenz, entwickelt und werden auch nach der Global Money Week abrufbar sein.

Global Money Week

Die Aktionen im Detail

Money Class

Eine On-Demand Schulstunde, die Schülern aus der Unterstufe einen Einstieg in das Thema Umgang mit Geld geben soll. Das Video liefert inhaltlichen Input und führt die Schüler mit interaktiven Aktivitäten durch die Stunde. Für die Lehrperson gibt es eine detaillierte Stundenplanung, alle Arbeitsmaterialien, die für die Stunde benötigt werden, und zusätzliche Begleitmaterial mit wertvollen Inputs und Reflexionsfragen.

Global Money Week

Money Workbook

Ein Mitmach-Heft zum Ausmalen, Ausschneiden und Rätseln, in dem Volksschüler in die Welt des Geldes eintauchen. Auf kreative und spielerische Weise widmen sie sich u.a. folgenden Themen: eigenen Einstellungen und Wünschen, Geldquellen, Brauchen vs. Wollen, Einkaufen, Werbung und Sparen.

Global Money Week

Money Talks

Eine Videoserie, die Eltern Inspiration und Tipps bietet, wie sie mit ihren Kindern über den bewussten Umgang mit Geld sprechen können. In insgesamt drei Folgen bieten die Experten von Three Coins allgemeine Informationen zum Thema „Kinder und Geld“, sowie altersgerechte Tipps für verschiedene Altersgruppen – für Kleinkinder bis Jugendliche. In der ersten Folge geht es darum, wie man mit Kindern richtig über Geld spricht.

Folge 1: Wie spricht man richtig mit Kindern über Geld?

Hier geht es zu den weiteren Videos:

Folge 2: Was kostet die Welt?
Mit Kindern zwischen 6 und 9 über Geld sprechen.
Zum Video: Was kostet die Welt?

Folge 3: Was koste ich (meinen Eltern)?
Mit Kindern zwischen 10 und 13 über Geld sprechen.
Zum Video: Was koste ich (meinen Eltern)?

Quellen

Fragen

Finde gleich selbst alle Informationen unter Häufige Fragen und Antworten.

Formulare

Nutze die Formulare unter Dokumente & Upload oder das Kontaktformular.

Telefon

Du erreichst uns unter 01 90202: Montag bis Freitag (ausgenommen Feiertage) von 9 bis 17 Uhr.

Vielleicht auch interessant:

Zum Anfang scrollen
Für ein besseres Nutzererlebnis aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.