Startseite (ALT+1) Zum Inhalt (ALT+2) Zu den Zusatzinformationen (ALT+3) Zum Anfang (ALT+4) Suche (ALT+5) Zum Online-Banking Login (ALT+6)
FinTech

Wir waren auf der FinTechWeek Vienna

Als kundenorientierte Digitalbank sind wir bei technologischen Innovationen im Finanzbereich immer ganz vorn dabei – etwa auf der FinTechWeek Vienna 2018.

Innovationen und Impressionen

Um Ihnen bei all Ihren finanziellen Bedürfnissen optimal entgegenzukommen und die bequemsten Lösungen für Ihre Banking-Anforderungen anzubieten, legen wir großen Wert auf digitalen und technischen Fortschritt. Darum arbeiten wir weltweit mit über 150 FinTechs zusammen und brachten uns auf der FinTechWeek Vienna, die von 16. bis 23. November stattgefunden hat, in die Diskussion ein.

Branchenexperten am Wort

Bei der FinTechWeek Vienna 2018 handelt es sich um eine gemeinsame Initiative von FinTech Austria, der Wirtschaftsagentur Wien, FinTechMatters und des Bankenverbandes mit dem Ziel, das österreichische FinTech-Ökosystem vorzustellen und diesem auch international Gehör zu verschaffen. Die FinTechWeek Vienna dient dabei als gemeinsamer Kommunikationskanal sowie als Plattform für viele spannende Einzel-Events, bei denen auch viele Branchenexperten der ING anzutreffen sind.

 

Olivier Guillaumond FinTech Week Vienna

Eine moderne Bank muss offen sein – für Innovationen, den Wettbewerb und für Partner mit innovativen Produkten und Services, die Vorteile für den Kunden bringen. Die ING hat kein Monopol auf innovative Ideen. Um erfolgreich zu bleiben, ist es daher notwendig, auch externe Partner mit ins Boot zu holen, in sie zu investieren und gemeinsame Stärken zu bündeln. Diesen Weg geht die ING bereits erfolgreich mit weltweit über 150 FinTech-Kooperationen. 

Olivier Guillaumond, Global Head FinTech ING Group, in der Paneldiskussion des Bundesministeriums für Finanzen „The Impact of FinTech“ im Rahmen der FinTechWeek Vienna

Durch den aktuellen FinTech-Markt sind auch wir auf starke Teams angewiesen, um unseren Kunden weiterhin exzellente Produkte und Services anbieten zu können. Forschungsergebnisse zeigen, dass Diversität positive Auswirkungen auf die Teamperformance hat. Deswegen ist es aus unserer Sicht entscheidend, dass bei der Suche nach neuen Talenten die entstehenden Teams ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis, sowie unterschiedliche Hintergründe aufweisen.

Evelien Witlox, ING Global Head of Payments & Cards, in der Paneldiskussion „European careers of women in FinTech “ im Rahmen der FinTechWeek Vienna

Evelien Witlox FinTech Week Vienna
#Share Knowledge

Weihnachten. Aber besser.
#ShareKnowledge

Für jede kostenlose Anmeldung zum EmpowerCamp, dem E-Mail-Bootcamp rund ums Thema Geld, bis 18.12. spendet die ING 10 Euro an UNICEF.

Bin dabei!
Die ING App

Banking im Griff:
Die ING App

Haben Sie sich schon Ihre Bank aufs Handy geholt? Mit der praktischen ING App haben Sie Ihre Finanzen immer und überall selbst in der Hand.

Zur App!
Null Euro Schein

Schein oder Sein:
Der 0-Euro-Schein

Nein, es handelt sich hier weder um Fake News noch um Falschgeld: 0-Euro-Scheine sind echt und schon seit einigen Jahren im Umlauf.

Jetzt mitmachen!

Telefon

Sie erreichen uns 24/7 unter 0800 22 11 22 – oder 0043 1 680000 (Auslandsnummer).

Formulare

Nutzen Sie die Formulare unter Dokumente & Upload oder das Kontaktformular.

Servicepoint

Besuchen Sie uns am Schwedenplatz.
Für Kredit: Termin vereinbaren.

Vielleicht auch interessant:

Zur Suche
Zum Anfang scrollen
Für ein besseres Nutzererlebnis aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.