Startseite (ALT+1) Zum Inhalt (ALT+2) Zu den Zusatzinformationen (ALT+3) Zum Anfang (ALT+4) Suche (ALT+5) Zum Online-Banking Login (ALT+6)

Bankomatkarte im Urlaub? Das kann teuer werden!

Außerhalb des Euro-Raums kann Geld abheben oder mit Karte bezahlen viel Geld kosten. Denn so manche Bank holt sich üppige Spesen. Wir zeigen, wie du smart durch den Urlaub kommst.

Bankomatkarte im Urlaub

Geld abheben und mit der Bankomatkarte bezahlen: Das ist fast immer kostenlos, in Österreich sowieso, aber auch im Ausland – aber nur, wenn der Euro die Landeswährung ist. Außerhalb der Euro-Zone, und damit auch in beliebten Urlaubsländern wie Kroatien, Türkei oder Großbritannien kann das Geld abheben schnell sehr teuer werden. Bis zu 6 Euro verlangt so manche Bank dann. Wer die Karte oft nutzt, sitzt am Urlaubsende schnell auf einem Kostenberg von über 100 Euro.

Geld abheben: So kannst du sparen

Gleich vorangeschickt: Für das Abheben verlangt jede Bank Spesen. Die sind aber unterschiedlich hoch. Denn Abhebungen am Bankomaten kosten meist einen Fixpreis und eine Spanne vom Abhebungsbetrag. Damit kostet eine Abhebung von 400 Euro laut Arbeiterkammer bei der billigsten Bank, der ING, 2 Euro, bei der Bank Austria 5 Euro, und bei der Erste Bank sogar 6,16 Euro. Das ist ein Unterschied von 308 Prozent, bei der teuersten Bank zahlt man also mehr als dreimal so viele Spesen als bei der ING.

Bankomatkarte im Urlaub

Unsere Spartipps

Eine vernünftige Menge Bargeld mithaben Mit den Taschen voller Geld auf Urlaub? Damit wird man leichtes Opfer für Taschendiebe, es macht aber Sinn, nicht ganz bargeldlos über die Grenze zu fahren.
Abhebungen reduzieren Jede einzelne Abhebung kostet, es macht Sinn, weniger oft abzuheben und dafür etwas höhere Beträge.
Banken vergleichen Ein Wechsel zur ING kann nicht nur mehr als hundert Euro Kontoführungsgebühren im Jahr sparen, auch bei den Spesen ist die ING mehr als fair: Sie bietet durchgehend die günstigsten Tarife.
Bankomatkarte im Urlaub

Auch Bezahlen mit Karte kostet

Billiger als Abhebungen sind Zahlungen mit der Bankomatkarte in Geschäften. Wer an der Supermarktkasse im Urlaubsort 60 Euro zahlt, muss laut AK mit Spesen von 1 Euro (ING) bis 2,10 Euro (Raiffeisen) rechnen. Eine mit Karte bezahlte Hotelrechnung von umgerechnet 400 Euro verursacht bei jeder Bank Kosten, aber die Preisunterschiede sind extrem: Die billigste Bank, die ING, verlangt nur 1 Euro. Die meisten Banken verlangen über 4 Euro, wer sein Konto bei der Raiffeisenbank NÖ-Wien hat, zahlt sogar 5,50 Euro.

Unsere Tipps

Mit Bankomatkarte besser bezahlen als Geld abheben Die Spesen für Käufe mit der Bankomatkarte sind geringer als für Barabhebungen. Gerade bei größeren Beträgen sollte man mit Karte zahlen, statt Bargeld abzuheben.
Banken vergleichen Zwischen den Banken gibt es heftige Preisunterschiede, ein Kontowechsel spart bares Geld.
Besser Bankomatkarte als Kreditkarte Gerade beim Bezahlen von hohen Beträgen im Ausland ist die Bankomatkarte meist günstiger als die Kreditkarte.

Der ING-Zugang: Einfach und transparent

Wir bei der ING in Österreich finden, dass Banken weder kompliziert noch teuer sein müssen. Rechnest du gerne aus, dass dich eine Abhebung 2,36 Euro plus 0,95 Prozent vom abgehobenen Betrag kostet? Eben. Beim kostenlosen Girokonto der ING fallen bei Abhebungen im Nicht-Euro-Raum pauschal 1 Euro, bei Bezahlvorgängen 2 Euro an. Das ist nicht nur besonders günstig, es ist auch einfach und leicht zu merken. 

 

 

Kostspielige Kavaliersdelikte

Kein Sackerl zum Gackerl oder schnell bei Rot über die Ampel? Diese Fehltritte gehen schnell ins Geld.

Schieß los!

Top 10 Reiseziele 2019

Du suchst noch nach einer günstigen aber erstklassigen Destination für deinen nächsten Urlaub? Wir haben die Top 10 Reiseziele inkl. der jeweiligen idealen Reisezeit.

Zum Artikel
Neu in der App: Karten verwalten

App Neuheit: Karten verwalten

Ob sperren, neu bestellen oder Geo-Control deaktivieren: Jetzt haben Sie Ihre Karten selbst in der Hand.

So geht's!

Telefon

Du erreichst uns 24/7 unter 01 90202 (Ausland: +43 1 90202).

Formulare

Nutze die Formulare unter Dokumente & Upload oder das  Kontaktformular.

Servicepoint

Besuche uns am Schwedenplatz in Wien
Für Kredit: Termin vereinbaren.

Vielleicht auch interessant:

Zum Anfang scrollen
Für ein besseres Nutzererlebnis aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.