Startseite (ALT+1) Zum Inhalt (ALT+2) Zu den Zusatzinformationen (ALT+3) Zum Anfang (ALT+4) Suche (ALT+5) Zum Online-Banking Login (ALT+6)

Die am häufigsten gestellten Fragen
zu unserem neuen Markennamen.


Auswirkungen, Konten und Karten, kostenlos abheben, Begründung, Änderungen, Rechtsform, Einlagensicherung

Hat das neue Logo Auswirkungen für mich?

Nein. Es ändern sich wirklich nur der Markenname und das Logo. Alles andere bleibt. An bestehenden Verträgen und Vereinbarungen ändert sich nichts. Auch die Kontaktwege bleiben gleich, wir werden allenfalls die E-Mail-Adressen von ING-DiBa auf ING anpassen.

Muss ich wegen des neuen Logos etwas tun?

Nein, nichts ist zu machen. Konten und Karten funktionieren genauso weiter wie bisher, auch mit dem ING-Logo. 

Kann ich mit meiner Bankomatkarte weiterhin kostenlos Geld abheben?

Ja, Bargeldbehebungen sind an jedem ausgewiesenem Bargeldautomaten in Österreich weiterhin kostenlos möglich – egal ob auf der Bankomatkarte das alte ING-DiBa-Logo oder bereits das neue Logo der ING drauf ist. Bargeldbehebungen sind an jedem ausgewiesenen Bargeldautomaten international bis max. 400 Euro pro Transaktion möglich. Größere Barabhebung sind am Indoor-Bankomat bei der ING-DiBa am Schwedenplatz, 1010 Wien, Rotenturmstraße 29, in Höhe von max. 2.000 Euro pro Transaktion möglich. Zusätzlich kannst du mit dem Bargeld2go-Service in über 2.000 Filialen von BILLA, BIPA, Penny und Merkur österreichweit an den Kassen bis 200 Euro Bargeld beheben – schon ab einem Einkauf von nur 1 Euro.

Warum ein neues Logo?

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Kenntnisse und Fähigkeiten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Ländern jetzt mehr zusammenzubringen – um überall auf der Welt noch bessere, stärkere Leistungen anzubieten. Und da nennen wir uns einfach nur noch ING. In den nächsten Monaten führen wir nach und nach unser neues, gemeinsames Logo ein.Selbstverständlich werden wir auch weiter die lokalen Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen und Länderspezifisches anbieten. Für uns ist das neue Logo ein klares Bekenntnis: Als ING gehören wir zusammen und ziehen am selben Strang, um starke Angebote für unsere Kunden zu entwickeln.

Was ändert sich an der Marke ING-DiBa?

Nur der Markenname ändert sich: Wir nennen uns ING statt ING-DiBa, auch im Logo. ING steht für Internationale Nederlanden Groep, so heißt unsere holländische Mutter. Sonst bleibt alles gleich.

Ändert sich auch die Rechtsform der Bank?

Nein. Die ING-DiBa Austria bleibt eine Niederlassung der ING-DiBa AG, die im Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main eingetragen ist. Unser offizieller Firmenname lautet daher auch weiterhin: ING-DiBa Austria Niederlassung der ING-DiBa AG 

Ändert sich etwas an der Einlagensicherung?

Nein. Die ING-DiBa Austria ist und bleibt eine Niederlassung der ING-DiBa AG. ING-DiBa AG ist eine deutsche Bank und unterliegt damit dem deutschen Sicherungsverfahren. Sie bleibt nach wie vor dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. angeschlossen.

Das bedeutet, dass die vom Gesetz vorgeschriebene Grundabsicherung von maximal 100.000 € pro Person durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) abgedeckt wird. Dies ist unabhängig davon, wie viele Konten die Person bei uns führt und ob es sich dabei um Einzel- oder Gemeinschaftskonten handelt. Für Gemeinschaftskonten bedeutet das: Jeder Kontoinhaber hat einen separaten Anspruch auf Entschädigung.

Zusätzlich ist die ING-DiBa AG dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. angeschlossen. Die Höhe der Einlagensicherung richtet sich nach dem Eigenkapital der jeweiligen Bank. Aufgrund der Eigenkapitalausstattung der ING-DiBa AG sind über diesen Fonds die Einlagen jedes einzelnen Kunden bis zu 1,1 Milliarden € abgesichert. Auch hierbei gilt: Bei Gemeinschaftskonten ist jede einzelne Person bis zum Maximalbetrag von 1,1 Milliarden € abgesichert.

Telefon

Sie erreichen uns 24/7 unter 0800 22 11 22 – oder 0043 1 680000 (Auslandsnummer).

Formulare

Nutzen Sie die Formulare unter Dokumente & Upload oder das Kontaktformular.

Servicepoint

Besuchen Sie uns am Schwedenplatz.
Für Kredit: Termin vereinbaren.

Vielleicht auch interessant:

Zur Suche
Zum Anfang scrollen
Für ein besseres Nutzererlebnis aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.