Springe direkt zu: Startseite (ALT+1) Zum Inhalt (ALT+2) Zu den Zusatzinformationen (ALT+3) Zum Anfang (ALT+4) Zum Online-Banking Login (ALT+5)
ING Fonds  

0% Ausgabeaufschlag bis 31.7.2020

Unsere aktuellen Fonds im Porträt.

In Zeiten, in denen die Zinsen im Keller sind, ist es wichtig, sich aktiv um sein Vermögen zu kümmern. Aber wie? Genau das übernimmt eine Fondsgesellschaft für dich – mit viel Erfahrung und Umsichtigkeit.

Wir stellen dir regelmäßig „Fonds im Porträt“ vor – im Aktionszeitraum immer ohne Kaufspesen. Das bedeutet zum Beispiel bei einem regulären Ausgabeaufschlag von 5% und 5.000 Euro Investment ganze 250 Euro Ersparnis. So kannst du ganz ohne Transaktionskosten in die Welt der Fonds starten.

DJE Kapital AG
DJE Kapital AG


Mehr Informationen zu UN PRI, den Prinzipien für verantwortliches Investieren.

Die DJE Kapital AG ist eine der größten bankenunabhängigen Vermögensverwaltungen und Fondsgesellschaften im deutschsprachigen Europa. DJE verwaltet über 13,1 Milliarden Euro (Stand: 31.12.2019) in den Bereichen individuelle Vermögensverwaltung, institutionelles Asset Management sowie Publikumsfonds. Den Grundstein für diese Entwicklung hat Dr. Jens Ehrhardt bereits 1974 gelegt.

Qualitätstitel - mit einem Hauch von Gold

Der Fonds erwirbt schwerpunktmäßig Anleihen in- und ausländischer Emittenten, Genussscheine und Wandelschuldverschreibungen. Im Vordergrund der Investments stehen qualitativ hochwertige Anleihen. In- und ausländische Aktien dürfen in geringem Maße bis zu 20% beigemischt werden. Dabei werden die Einzeltitel nach quantitativen und qualitativen Kriterien analysiert. Bis zu 10% des Fonds können in rohstoffbezogene, rohstoffindexbezogene, edelmetallbezogene, edelmetallindexbezogene Zertifikate, strukturierte Finanzprodukte und Fonds angelegt werden.

  • Ziel: Nachhaltiger Wertzuwachs
  • Morningstar Rating: 4 Sterne (Stand 30.3.2020)

Ausgabeaufschlag regulär: 2%
ING Ausgabeaufschlag von 1.4.2020 bis 31.5.2020: 0%
ING Ersparnis bei 5.000 Euro Anlagesumme: 100 Euro

Weitere Informationen zu den mit der Veranlagung verbundenen Kosten erhältst du im Kundeninformationsdokument (siehe unten).

Risiko- und Ertragsprofil

DJE Kapital AG

Erläuterungen zur obigen Einstufung

  • Die Berechnung des Risiko- und Ertragsprofils beruht auf historischen Daten, die nicht als verlässlicher Hinweis auf das künftige Risikoprofil herangezogen werden können. Dieser Risikoindikator unterliegt Veränderungen; die Einstufung des Fonds kann sich im Laufe der Zeit verändern und kann nicht garantiert werden. Auch ein Fonds, der in die niedrigste Kategorie (Kategorie 1) eingestuft wird, stellt keine völlig risikolose Anlage dar.
  • Der Fonds ist in die Kategorie 3 eingestuft, weil sein Anteilpreis verhältnismäßig wenig schwankt und deshalb sowohl Verlust- als auch Gewinnchancen relativ niedrig sind. Insbesondere folgende Risiken können für den Fonds von Bedeutung sein. Diese Risiken können die Wertentwicklung des Fonds beeinträchtigen und sich damit auch nachteilig auf den Anteilwert und auf das vom Anleger angelegte Kapital auswirken. Der Anteilwert kann jederzeit unter den Kaufpreis fallen, zu dem der Kunde den Anteil erworben hat.
  • Der Fonds legt in Aktien an. Aktien unterliegen Kursschwankungen und somit auch dem Risiko von Kursrückgängen. Der Fonds legt in Wandel- und Optionsanleihen an. Wandel- und Optionsanleihen verbriefen das Recht, die Anleihe in Aktien umzutauschen oder Aktien zu erwerben. Die Entwicklung des Wertes von Wandel- und Optionsanleihen ist daher abhängig von der Kursentwicklung der Aktie als Basiswert. Die Risiken der Wertentwicklung der zugrunde liegenden Aktien können sich daher auch auf die Wertentwicklung der Wandel- und Optionsanleihe auswirken. Der Fonds legt in Anleihen an, deren Wert davon abhängt, ob der Aussteller in der Lage ist, seine Zahlungen zu leisten. Die Verschlechterung der Schuldnerqualität (Rückzahlungsfähigkeit und -willigkeit) kann den Wert der Anleihe negativ beeinflussen.
  • Eine detaillierte Risikobeschreibung sowie sonstige Hinweise finden Sie im Verkaufsprospekt unter "Risikohinweise".

 

Fondsdetails

 

Bitte beachten: Die ING bietet keine Anlageberatung an. Vergleiche daher bitte vor jeder Anlageentscheidung die Anlagestrategie, Risikoklasse und Kosten eines Investmentfonds mit vergleichbaren Produkten. Da du das Anlagerisiko selbst trägst, kannst du auf diese Weise sicherstellen, dass die Anlageentscheidung auch deinen Interessen entspricht.

Chancen

  • Chance auf eine angemessene Rendite durch Veranlagung in hauptsächlich fest verzinslichen Anlageklassen
  • Anteil an einer aktiv verwalteten Anlagestrategie mit ausgewogenem Risiko- und Ertragsverhältnis
  • Breite Streuung schon ab kleinem Kapitaleinsatz möglich
  • Chance auf Zusatzertrag durch Beimischung von Zertifikaten und Aktien

Risiken

  • Währungsrisiko
    Aufgrund der Anlage in Fremdwährungen kann der Fondsanteil durch Wechselkursänderungen belastet werden.
  • Liquiditätsrisiko
    Bestimmte Wertpapiere sind möglicherweise schwierig zum gewünschten Zeitpunkt oder Preis zu kaufen oder zu verkaufen. Das Liquiditätsrisiko beinhaltet auch das Risiko, dass der Fonds aufgrund ungewöhnlicher Marktbedingungen, einer ungewöhnlich hohen Zahl von Rücknahmeanträgen oder anderer unkontrollierbarer Faktoren nicht in der Lage sind, Rücknahmeerlöse innerhalb des zulässigen Zeitraums zu zahlen.
  • Derivaterisiko
    Eine Anlage in derartigen Instrumenten kann zu Verlusten führen, die über den ursprünglich von dem Teilfonds investierten Betrag hinausgehen. Mit der Absicherung sind Kosten verbunden, die die Wertentwicklung der Anlage mindern.
  • Schwellenländerrisiko
    In Schwellenländern besteht die Gefahr politischer, wirtschaftlicher und sozialer Instabilität, was zu rechtlichen, steuerlichen und aufsichtsrechtlichen Änderungen führen kann, die die Renditen der Anleger beeinträchtigen.
  • Risiko in Verbindung mit Anleihen, Zertifikaten und sonstigen Schuldverschreibungen
    Der Emittent kann in Zahlungsschwierigkeiten geraten und säumig werden (Kreditrisiko) und die Markzinsen können steigen, sodass die Anleihe nicht mehr attraktiv erscheint und der Preis der Anleihe fällt (Zinsrisiko). Besicherte Anleihen hängen von den Zahlungsströmen aus einem festgelegten Pool aus Finanzanlagen ab und unterliegen ebenso einem entsprechenden Kredit-, Liquiditäts- und Zinsrisiko. Zertifikate unterliegen zusätzlich dem Kursrisiko des zugrundeliegenden Wertpapiers, Rohstoffpreis oder Index. Totalverlust ist möglich.

 

Gold - nicht magnetisch und doch das anziehendste aller Metalle

Der Investitionsschwerpunkt des Fonds liegt auf Aktien von Unternehmen, die im Goldbergbau tätig sind. Die Aktienquote wird aktiv gesteuert. Der Anteil reiner Goldminenaktien muss mindestens 30% des Fondsvolumens betragen. Daneben sind Gesellschaften, die im Bereich anderer primärer Ressourcen - wie z. B. Basismetall-, Öl und Gas- oder Agrarrohstoff-produzenten - operieren ein wichtiger Bestandteil des Fonds. Somit ermöglicht der Fonds Anlegern die Chance, am langfristigen Aufwärtstrend sowohl des Goldpreises als auch des breiten Rohstoffmarktes teilzuhaben.

  • Ziel: Ertragschancen im Gold- und Rohstoffsektor nutzen
  • Morningstar Rating: 4 Sterne (Stand 30.3.2020)

Ausgabeaufschlag regulär: 5%
ING Ausgabeaufschlag von 1.4.2020 bis 31.5.2020: 0%
ING Ersparnis bei 5.000 Euro Anlagesumme: 250 Euro

Weitere Informationen zu den mit der Veranlagung verbundenen Kosten erhältst du im Kundeninformationsdokument (siehe unten).

Risiko- und Ertragsprofil

DJE Kapital AG

Erläuterungen zur obigen Einstufung

  • Dieser Indikator beruht auf historischen Daten. Eine Vorhersage künftiger Entwicklungen ist damit nicht möglich. Die getroffene Einstufung kann Änderungen unterliegen und sich im Laufe der Zeit verändern. Die Einstufung der Anteilklasse kann sich künftig ändern und stellt keine Garantie dar. Auch eine Anteilklasse, die in Kategorie 1 eingestuft wird, stellt keine völlig risikolose Anlage dar.
  • Die Anteilklasse ist in Kategorie 6 eingestuft, weil sein Anteilpreis typischerweise stark schwankte und deshalb sowohl Verlustrisiken als auch Gewinnchancen entsprechend hoch sein können. Bei der Einstufung der Anteilklasse in eine Risikoklasse kann es vorkommen, dass aufgrund des Berechnungsmodells nicht alle Risiken berücksichtigt werden.
  • Eine ausführliche Darstellung findet sich im Abschnitt „Risikohinweise“ des Verkaufsprospekts.

 

Fondsdetails

 

Bitte beachten: Die ING bietet keine Anlageberatung an. Vergleiche daher bitte vor jeder Anlageentscheidung die Anlagestrategie, Risikoklasse und Kosten eines Investmentfonds mit vergleichbaren Produkten. Da du das Anlagerisiko selbst trägst, kannst du auf diese Weise sicherstellen, dass die Anlageentscheidung auch deinen Interessen entspricht.

Chancen

  • Anteil an Unternehmen aus der Edelmetall- und Rohstoffbranche - schon mit geringem Kapitaleinsatz.
  • Chancen auf attraktive Wertsteigerung als Beimischung zu einem bestehenden Aktienportfolio und für den langfristigen Substanzzuwachs durch Aktien aus dem Gold- und Rohstoffsektor
  • Währungsgewinne bei globalen Anlagen und Kurssteigerungen bei steigender Nachfrage nach physischem Gold sind möglich

Risiken

  • Aktienrisiko
    Der Wert von Aktien kann als Reaktion auf Gewinnerwartungen einzelner Unternehmen und auf die allgemeinen Marktbedingungen (Marktrisiko) steigen oder fallen, zuweilen auch sehr schnell oder unerwartet. Die Preisentwicklung von Goldminenaktien kann sehr stark abweichen vom Verlauf des Goldkurses und sich insbesondere auch gegenläufig verhalten. Aktien kleinerer Unternehmen können weniger liquide und volatiler sein als die Aktien von Unternehmen mit höherer Marktkapitalisierung und sind tendenziell mit einem vergleichsweise höheren finanziellen Risiko verbunden. Kapitalverlust ist möglich.
  • Währungsrisiko
    Aufgrund der Anlage in Fremdwährungen (insbesondere US-Dollar) kann der Fondsanteil durch Wechselkursänderungen stark belastet werden.
  • Liquiditätsrisiko
    Bestimmte Wertpapiere sind möglicherweise schwierig zum gewünschten Zeitpunkt oder Preis zu kaufen oder zu verkaufen. Das Liquiditätsrisiko beinhaltet auch das Risiko, dass der Fonds aufgrund ungewöhnlicher Marktbedingungen, einer ungewöhnlich hohen Zahl von Rücknahmeanträgen oder anderer unkontrollierbarer Faktoren nicht in der Lage sind, Rücknahmeerlöse innerhalb des zulässigen Zeitraums zu zahlen.
  • Konzentrationsrisiko
    Der Fonds investiert in Wertpapiere einer bestimmten Branche und kann auch auf geografische Regionen und einzelne Unternehmen sehr stark konzentriert sein. Daher ist der Fonds in der Regel volatiler und hat ein größeres Verlustrisiko als ein Fonds, der breiter anlegt.

Rechtliche Informationen

Bei der vorliegenden Information handelt es sich um eine Marketingmitteilung im Sinne des § 49 Wertpapieraufsichtsgesetz 2018 (WAG 2018). Sie ist kein Angebot, einen Vertrag über eine Wertpapierdienstleistung oder Nebendienstleistung zu schließen und keine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages abzugeben. Sie dient lediglich der Information unserer Kunden über die von uns, der ING, angebotenen Produkte. Den aktuellen Prospekt des Fonds sowie die Wesentlichen Anlegerinformationen – Kundeninformationsdokument (KID) sind in deutscher Sprache bei der KAG, den Zahlstellen sowie unter www.ing.at/depot/fondssuche kostenlos erhältlich.
Die dargestellten Wertentwicklungen beziehen sich auf die Vergangenheit und lassen keinen verlässlichen Rückschluss auf zukünftige Entwicklungen zu. Die Angaben zur Wertentwicklung beruhen auf der Bruttowertentwicklung. Charts und Kennzahlen basieren auf Nettokursen ohne Berücksichtigung von individuellen Spesen und etwaiger Steuern, diese können die Performance reduzieren. Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse Schlusskurse des vorhergegangenen Handelstages.
Das Morningstar Rating™ sollte nicht als alleiniges Kauf-oder Verkaufskriterium herangezogen werden. Jede Anlage in Wertpapiere birgt Risiken. Anlagewert und Ertrag einer Anlage können schwanken, unter Umständen ist daher auch ein Totalverlust möglich.
Wir, die ING, betreiben ausschließlich beratungsfreies Wertpapiergeschäft gemäß § 57 (1) Wertpapieraufsichtsgesetz 2018 (WAG 2018). Wir stellen lediglich Informationen über die von uns angebotenen Wertpapiere zur Verfügung, es handelt sich dabei um keine Empfehlung oder Beratung des Kunden. Die ING Österreich erhält für die Vermittlung von Investmentfonds Provisionen von Kapitalanlagegesellschaften. Sie werden vor und nach Kauf eines Wertpapieres darüber informiert. Ihre Aufträge werden von uns lediglich im Rahmen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausgeführt. Bei jedem Wertpapierauftrag, den Sie erteilen, wird überprüft, ob Sie in der jeweiligen Produktgruppe über Kenntnisse und Erfahrung verfügen. Sollten Sie bei einem Auftrag in Produktgruppen über keine ausreichenden Kenntnisse und Erfahrung verfügen, werden Sie vor der endgültigen Auftragserteilung durch einen entsprechenden Warnhinweis darauf aufmerksam gemacht.
Bitte beachten Sie, dass die Depoteröffnung und Depotführung für Staatsbürger der USA, für Personen mit Kontaktdaten in den USA, Besitzer einer Green Card der USA oder mit einem anderen US-Bezug nicht möglich ist.

Telefon

Du erreichst uns Mo. bis Fr., 9 bis 17 Uhr unter 01 90202.

Formulare

Nutze die Formulare unter Dokumente & Upload oder das Kontaktformular.

Vielleicht auch interessant:

Zum Anfang scrollen
Für ein besseres Nutzererlebnis aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.