Springe direkt zu: Startseite (ALT+1) Zum Inhalt (ALT+2) Zu den Zusatzinformationen (ALT+3) Zum Anfang (ALT+4) Zum Online-Banking Login (ALT+5)
ING Fonds-Ansparplan

€0 Depotgebühr

Bau dir deine Zukunft – mit unseren Fonds-Ansparplänen

Regelmäßig kleinere Beiträge in Wertpapiere investieren – ganz einfach und automatisch wie bei einem Dauerauftrag. Durch die Schwankung der Fondspreise hast du langfristig einen Einkaufsvorteil und nutzt automatisch jeden Ausverkauf an den Börsen auch gleich mit. Bitte beachte, dass der Wert deiner Anlage daher schwankt und nicht garantiert ist.

Mein Einkaufsvorteil

Aktienkurse schwanken – kein Grund zur Panik. Die Auswirkungen auf dein Vermögen kannst du einfach dämpfen, indem du dein Investment über einen längeren Zeitraum verteilst und immer wieder aufstockst. Mit regelmäßigen Investments vermeidest du es nämlich, alles zu einem zwischenzeitlichen Kurshöhepunkt zu investieren oder aus Angst bei niedrigen Kursen zu verkaufen.

Sehen wir uns ein Beispiel an.

Das Beispiel vom Tanken zeigt uns auf einfache Weise, wie der Einkaufsvorteil praktisch funktioniert. Man nennt ihn daher auch Durchschnittskosten-Effekt oder auf Englisch Cost-Average-Effect.

Fonds-Ansparplan


Um diesen Vorteil zu nutzen, kaufen wir immer um den gleichen Betrag. Je nach Kurs erhalten wir dafür eine unterschiedliche Stückzahl: Bei fallenden Kursen mehr Anteile, bei steigenden Kursen hingegen weniger Anteile. So erzielen wir bei einem langfristigen Fonds-Ansparplan einen günstigen Durchschnittspreis für unsere Fondsanteile. Je länger der Fonds-Ansparplan läuft und je mehr der Kurs der gewählten Fonds schwankt, desto größer ist die Auswirkung des Cost-Average-Effekts.

Der richtige Ausstiegszeitpunkt

Hätten wir den gesamten Treibstoff gesammelt und wollten ihn nun gesamthaft wieder verkaufen, kommt es auf den Tageskurs an, wie viel Geld wir dafür erhalten. Genauso funktioniert es auch mit einem Fonds. Je stärker der Fondspreis schwankt, desto höher war unser Einkaufsvorteil, aber desto wichtiger ist es auch die Preise zu beobachten und ausreichend Zeit zu haben bis zum Verkauf. Bei einem Fonds-Ansparplan gilt in der Regel: Die Anteile können täglich zurückgegeben werden und innerhalb weniger Tage landet unser Geld wieder auf dem Konto.

Deine Vorteile mit unserem Fonds-Ansparplan

Einfach

Bereits ab 30 Euro – damit du langsam beginnen kannst. Anhand einer festgelegten Sparrate wird ganz automatisch Vermögen aufgebaut.

Flexibel

Du kannst den Fonds aus unserem Angebot frei wählen. Ein Ansparplan lässt sich jederzeit kostenlos starten, anpassen oder stoppen.

Günstig

Das Direkt-Depot ist kostenlos – du erhältst je nach Fonds 50% bis 100% Rabatt auf die einmaligen Ausgabeaufschläge und es gibt keine Transaktionsgebühren.

Die Risiken beim Fonds-Ansparplan

Allgemeines Marktrisiko

Der Wert der Fonds ist abhängig von Schwankungen am Markt und es können Kursverluste entstehen.

Veranlagungsdauer

Eine zu kurze Veranlagungsdauer kann Kapitalverlust verursachen, der Auszahlungswert ist nicht garantiert.

Risiken der Anlageklasse

Bitte beachte, dass du das Risiko selbst trägst. Je nach Anlageklasse können verschiedene Risiken starke Wertschwankungen verursachen.

Rechne mit Fonds, die mehr können.

Für deinen Ansparplan brauchst du mindestens einen Fonds, der deinem Interesse entspricht und ein Depot. Natürlich kannst du auch mehrere Fonds gleichzeitig ansparen. Im Fondsrechner kannst du dir ansehen, wie sich dein Fonds-Ansparplan in der Vergangenheit entwickelt hätte.

Leider finden wir zu ihrer Eingabe keinen passenden Fonds.

Bitte geben Sie einen neuen Namen ein oder verwenden Sie zuerst unsere Fondssuche um den passenden Fonds zu finden.

%

%

1.000

100.000

30

1.000

%

Summe der Einzahlungen € 5.000,00
Ergebnis unter Berücksichtigung des regulären Ausgabeaufschlags € 17.580,81
Ergebnis unter Berücksichtigung des ING Ausgabeaufschlags € 18.043,46
Wertzuwachs der Einzahlungen € 13.043,46
Ergebnis unter Berücksichtigung 0% Ausgabeaufschlag € 18.506,12
Wertzuwachs Fonds € 13.506,12
Mehrertrag bei Kauf über die ING aufgrund von geringeren Kaufspesen € 462,65

Wertzuwachs der Einzahlungen

* Bitte beachten Sie, dass das Ergebnis auf der annualisierten und nicht auf der tatsächlichen Wertentwicklung basiert. Der Fondsrechner dient zur ersten Orientierung bei einer Veranlagung. Von den Ergebnissen können keine Rückschlüsse auf eine reale Wertentwicklung geschlossen werden. Bitte beachten Sie, dass Wertpapiere neben Chancen mitunter auch Risiken bergen können. So können Wert und Ertrag eines Wertpapiers steigen, aber auch fallen.

ING Fonds-Ansparplan

Sparplan anlegen - so funktioniert's

1. Kostenloses Depot eröffnen

Damit du einen Fonds-Ansparplan machen kannst, brauchst du ein Depot. Es ist dient dir als Verrechnungskonto und ist kostenlos.

Die Eröffnung geht einfach und schnell.

Depot eröffnen

2. Fonds auswählen

Suche dir den Fonds aus, in den du investieren möchtest. Oder auch gleich mehrere.
Pro Fonds legst du einfach deinen gewünschten Betrag für das monatliche Ansparen fest.

Zum Fondsangebot

3. Ansparplan starten

Das Geld für deinen Ansparplan wird am 15. jeden Monats von deinem Depot (Verrechnungskonto) eingezogen. Bitte sorge rechtzeitig für eine entsprechende Deckung deines Verrechnungskontos.

Fonds-Serviceline: 01 90202.
Mo. bis Fr., 9 bis 17 Uhr


Wichtige Fragen und Antworten zum Ansparplan.

Du fragst dich, ob ein Fonds-Ansparplan das Richtige für dich ist? In unseren FAQ's beantworten wir die häufigsten Fragen rund um den Fonds-Ansparplan, um dir bei deiner Anlageentscheidung zu helfen.

 

Wir lassen keine Fragen offen


Hier findest du alles, was du vor deiner Anlageentscheidung wissen solltest.

Warum brauche ich ein Depot für einen Fonds-Ansparplan?

Mit einem Fonds-Ansparplan können regelmäßig Anteile von einem bestimmten Investmentfonds gekauft werden. Das ermöglicht die Streuung in ein breites Investmentportfolio sowie die Nutzung des Durchschnittskosten-Effektes oder auch Cost-Average-Effect. Bei einem Ansparplan werden regelmäßig kleinere Beiträge in Wertpapiere investiert, um langfristig Vermögen aufzubauen. Du kannst schon ab 30 Euro monatlich ansparen und so auch als Beginner zum Investor werden. Je nach Kurs erhältst du für den investierten monatlichen Betrag eine unterschiedliche Stückzahl: Bei niedrigen Kursen mehr Anteile, bei hohen Kursen hingegen weniger Anteile. So erzielst du bei einem langfristigen Fonds-Ansparplan einen günstigen Durchschnittspreis für die Fondsanteile.

Um solch einen Ansparplan aufzustellen, benötigst du ein Depot. Ein Depot dient als Aufbewahrungsort für deine Fondsanteile. Das Geld, das du anlegen möchtest, zahlst du zuerst auf dein Sparkonto ein, das als Verrechnungskonto für dein Depot dient.

Ein Direkt-Depot kannst du ganz einfach im Online Banking eröffnen, wenn du bereits ING Kunde bist. Du möchtest Kunde werden? Dann eröffne unser Girokonto, kostenlos ab 300 Euro monatlichem Geldeingang. Nach Abschluss der Online-Girokonto-Eröffnung kannst du im Online-Banking in 2 Minuten dein Direkt-Depot eröffnen und loslegen.

Was genau benötige ich für eine Depoteröffnung?

Um ein Depot zu führen, benötigst du ein Sparkonto, welches als Verrechnungskonto geführt wird.

Du bist noch kein ING Kunde? Dann werde Kunde mit unserem kostenlosen Girokonto. Für die Eröffnung benötigst du nur Führerschein, Reisepass oder Personalausweis als Foto oder als Scan (Link zum Formular)

Nach Abschluss der Online-Girokonto-Eröffnung kannst du im Online-Banking ganz einfach dein Sparkonto und Direkt-Depot eröffnen und loslegen.

Was ist das Verrechnungskonto für den Ansparplan und wie kann ich es nutzen?

Dein ING Sparkonto dient als Verrechnungskonto für dein Depot - auf dieses Konto überweist du das Geld, das du anschließend in Fonds anlegst. Aus diesem Grund benötigst du ein Sparkonto, um ein Depot zu führen. Über das Sparkonto läuft die Verrechnung aller Wertpapieraufträge.

Wenn du bereits ING Kunde bist und ein Sparkonto besitzt, kannst du in nur wenigen Minuten im Online-Banking dein kostenloses Direkt-Depot eröffnen. Alle deine Konten sind im Online-Banking und in der App jederzeit einsehbar.

Du bist noch kein ING Kunde?

Dann werde Kunde mit unserem kostenlosen Girokonto. Für die Eröffnung benötigst du nur Führerschein, Reisepass oder Personalausweis als Foto oder als Scan. Nach Abschluss der Online-Girokonto-Eröffnung kannst du im Online-Banking ganz einfach dein Sparkonto und Direkt-Depot eröffnen und loslegen.

Was sind Fonds - einfach erklärt? Und was sind die Vorteile von Fonds?

Einen Investmentfonds kannst du dir wie einen Topf vorstellen, in den viele Anleger Geld hineinlegen. Jeder Einzahlende besitzt damit Anteile des Topfes. Der Fondsmanager entscheidet, wie das Geld im Topf veranlagt wird. Er kauft viele unterschiedliche Wertpapiere je nach Anlagestrategie und sorgt für eine gute Verteilung. Die Verteilung auf verschiedene Wertpapiere nennt man auch Diversifikation. Der Vorteil dabei ist, dass mögliche Verluste von einem Wertpapier durch mögliche Gewinne eines anderen ausgeglichen werden können. Zu den beliebtesten Anlagestrategien zählen Aktienfonds, Rentenfonds, Immobilienfonds und Mischfonds.

Ein weiterer Vorteil ist, dass du als Fonds-Anleger auch schon mit kleinen Beträgen bequem Zugang zu internationalen Kapitalmärkten erhältst und dein Vermögen über verschiedene Unternehmen, Anlageformen und Regionen streust. Fonds sind damit eine gute Lösung für fast jeden Anlagezweck - mit dem Ziel dein angelegtes Geld zu vermehren.

Welcher Fonds zu dir passt, ist natürlich sehr individuell. Mit unserer Fondssuche kannst du verschiedene Fonds aus unserem Angebot ganz einfach und komplett online finden und ein Portfolio nach deinen Kriterien aufbauen.

Mehr zum Thema Geldanlage, zeigen wir dir in unserem Beitrag  »Dein Wegweiser durchs Anlegerlabyrinth«. Und in diesem Artikel findest du nähere Infos, wie man erfolgreich investiert kann »Die 4 goldenen Regeln der Geldanlage«.

Was sind Fonds-Ansparpläne und wie funktionieren sie?

Fondssparen funktioniert im Prinzip ähnlich wie das Sparen, nur dass dabei die monatlichen Sparbeiträge in einen Fonds fließen und der Anleger auf Wertsteigerungen hoffen darf. Fonds-Ansparen ist generell leicht verständlich und eignet sich daher auch gut für Einsteiger. Zu Beginn der Ansparphase suchst du einen oder mehrere Fonds aus, die deinen persönlichen Vorstellungen entsprechen.

Mit unserem Fondsrechner kannst du bequem und kostenlos dein mögliches Vermögen berechnen, mögliche Investitionsszenarien planen und die möglichen Entwicklungen ansehen, wie sich dein Fonds-Ansparplan in der Vergangenheit entwickelt hätte.

Fondssparen eignet sich für alle mittel- bis langfristigen Sparziele. Schon mit kleinen Beträgen - ab nur 30 Euro monatlich,  lässt sich durch das regelmäßige Anlegen im Laufe der Zeit ein Vermögen aufbauen. Dabei bleibst du auch flexibel, denn die monatliche Rate kann jederzeit geändert oder ausgesetzt werden - das Anpassen und Pausieren von Sparplänen ist kostenlos.

Wie startet man aber seinen Fonds-Ansparplan? Mit uns ganz einfach, in nur 3 Schritten – so funktionierts:

  1. Um einen Fonds-Ansparplan einzurichten brauchst du ein ING Depot und ein ING Sparkonto, welches als Verrechnungskonto dient. Beide sind kostenlos und kannst du als ING Kunde ganz einfach im Online-Banking eröffnen.
  2. Du suchst dir einen oder mehrere Fonds aus unserem Fondsangebot aus, in die du investieren möchtest. Pro Fonds wählst du anschließend deinen monatlichen Anspar-Betrag aus.
  3. Das Geld für deinen Ansparplan wird am 15. jeden Monats von deinem Depot eingezogen.

Worauf also warten? Jetzt Depot eröffnen und Fonds-Sparplan anlegen!

Worin wird mein Geld investiert, wenn ich einen ING Fonds-Ansparplan anlege?

Bei einem Ansparplan werden regelmäßig kleinere Beträge in Wertpapiere (in einen von dir ausgewählten Fonds oder mehrere von dir ausgewählte Fonds) investiert, um langfristig Vermögen aufzubauen. Du kannst schon ab 30 Euro monatlich ansparen und so auch als Beginner zum Investor werden. Anhand der festgelegten Sparrate wird ganz automatisch Vermögen aufgebaut. Du kannst den Fonds aus unserem Angebot frei wählen. Ein Ansparplan lässt sich jederzeit kostenlos starten, anpassen oder stoppen. Diese einfache und bequeme Art der Geldanlage eignet sich daher auch besonders für Einsteiger. Anstatt dein Geld in Zeiten von schlechten Zinsen auf dem Sparbuch anzusparen, könnte der Fonds-Ansparplan eine clevere Alternative für dich sein.

Welche Fonds kann ich für meinen Sparplan nutzen?

Suche dir den Fonds aus, in den du investieren möchtest - oder auch gleich mehrere. Einen Überblick über unser Fondsangebot kannst du dir in unserer Fondssuche machen. Du suchst nach etwas Inspiration für deine Fondsauswahl? In unseren Top 10 Fonds kannst du sehen, welche Fonds in den letzten 30 Tagen die höchsten Zukäufe hatten, basierend auf der Aktivität aller ING Kunden. Beim Kauf erhältst du je nach Fonds 50% bis 100% Rabatt auf die einmaligen Ausgabeaufschläge und es gibt keine Transaktionsgebühren. Auch die ING Global Index Portfolios sind für den Ansparplan geeignet und bieten wir dauerhaft ohne Kaufspesen an. Für den Ansparplan legst du pro Fonds einfach deinen gewünschten Betrag für das monatliche Ansparen fest. Ein Ansparplan lässt sich jederzeit kostenlos starten, anpassen oder stoppen.

Kann ich einfach verschiedene Fonds kaufen und wieder verkaufen?

Für deinen Ansparplan kannst du aus unserem Fonds-Angebot frei wählen. Der Ansparplan ist flexibel und lässt sich jederzeit kostenlos starten, anpassen oder stoppen. Du kannst auch mehrere Fonds parallel ansparen. Für einen Verkauf beim Fonds-Ansparplan können die Anteile täglich zurückgegeben werden und innerhalb weniger Tage landet dein Geld wieder auf dem Konto. Du suchst nach etwas Inspiration für deine Fondsauswahl? In unseren Top 10 Fonds kannst du sehen, welche Fonds in den letzten 30 Tagen die höchsten Zukäufe hatten, basierend auf der Aktivität aller ING Kunden.

Welche Kosten kommen beim ING-Fonds-Ansparplan auf mich zu?

Dein Direkt-Depot ist kostenlos. Beim Kauf von Wertpapieren erhältst du je nach Fonds 50% bis 100% Rabatt auf die einmaligen Ausgabeaufschläge und es gibt keine weiteren Transaktionsgebühren. Die ING Global Index Portfolios können dauerhaft ohne Kaufspesen erworben werden. Du kannst bereits ab 30 Euro monatlich ansparen und so auch mit kleinen Beträgen langfristig ein Vermögen aufbauen. Zudem lässt sich dein Ansparplan jederzeit kostenlos starten, anpassen oder stoppen.

Einen Überblick über unser Fondsangebot kannst du dir in unserer Fondssuche machen. Du suchst nach etwas Inspiration für deine Fondsauswahl? In unseren Top 10 Fonds kannst du sehen, welche Fonds in den letzten 30 Tagen die höchsten Zukäufe hatten, basierend auf der Aktivität aller ING Kunden.

Noch Fragen?

Geht weiter zum FAQs Bereich oder tritt einfach mit uns in Kontakt. Wir helfen gerne!

Telefon

Du erreichst uns Mo. bis Fr., 9 bis 17 Uhr unter 01 90202.

Formulare

Nutze die Formulare unter Dokumente & Upload oder das Kontaktformular.

Vielleicht auch interessant:

Zum Anfang scrollen
Für ein besseres Nutzererlebnis aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.