Startseite (ALT+1) Zum Inhalt (ALT+2) Zu den Zusatzinformationen (ALT+3) Zum Anfang (ALT+4) Suche (ALT+5) Zum Online-Banking Login (ALT+6)

Orange Pause

Fit mit dem Lenkrad

Laut Verkehrsclub Österreich sind Autofahrer hierzulande durchschnittlich eine Stunde pro Tag unterwegs. Nicht immer geht es dabei flott voran und es wäre schade, diese Zeit nicht für etwas Sinnvolles zu nutzen.

Muskelaufbau im Stau

Steht der „Homo automobilis“ nun im Stau oder wartet man im Auto auf den Beginn eines Termins, bringt ein bisschen Gymnastik Muskeln und Geist in Schwung.

  • Schultern zu einem Katzenbuckel nach vorne rollen und wieder strecken. Fünf mal.
  • Das Lenkrad fest links und rechts halten und kräftig zusammendrücken. Die Spannung ein paar Takte der Lieblingsmusik lang halten und dann wieder lockern. Fünf mal.
  • Danach versuchen, das Lenkrad auseinanderzuziehen. Auch hier ein paar Sekunden halten. Fünf mal.
  • Die Hände hinter dem Kopf verschränken und den Kopf nach hinten drücken, ohne die Haltung zu verändern. Wieder lockern. Fünf mal.

So steigt man selbst aus dem Stau noch gut (gelaunt) aus.
Versuchen Sie es beim nächsten Mal doch einfach.

Vielleicht auch interessant:

Zur Suche
Zum Anfang scrollen
Für ein besseres Nutzererlebnis aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.