Springe direkt zu: Startseite (ALT+1) Zum Inhalt (ALT+2) Zu den Zusatzinformationen (ALT+3) Zum Anfang (ALT+4) Zum Online-Banking Login (ALT+5)
Informationen zu den Neuerungen, ING Austria  

Aktuelle Informationen zur Kündigung von Sparkonten

Bis Ende 2021 ziehen wir uns in Österreich aus dem Privatkundengeschäft zurück. Wir haben mit der bank99 einen Partner gefunden, der nach der behördlichen Genehmigung das Privatkundengeschäft übernehmen wird – allerdings ohne das reine Spargeschäft. Das bedeutet, es ändert sich nichts an der Trennung von reinen Sparkunden. Alles, was Sie rund um dieses Thema wissen müssen, fassen wir hier immer aktuell für Sie zusammen.



Aktuell

+ + +  Ändert die geplante Übernahme durch die bank99 etwas für reine Sparkunden? Nein. Die bank99 übernimmt das Privatkundengeschäft ohne die reinen Sparkunden. Bei der bank99 gibt es Sparkonten in Kombination mit einem Girokonto – vielleicht wollen Sie sich darüber informieren.   + + +

+ + +  Sie haben ein Festgeld bei uns?  Aufgrund unseres Rückzugs aus dem Privatkundengeschäft stellen wir auch das Festgeldangebot ein – eine Verlängerung der Laufzeit ist daher nicht mehr möglich. Den bestehenden Anlagebetrag inkl. Zinsen zahlen wir am Ende der Laufzeit auf das Direkt-Sparkonto aus.  + + +

+ + +  Achtung: Trickbetrüger könnten die aktuelle Situation nutzen.  Geben Sie niemals Ihre Zugangsdaten per SMS oder Mail bekannt! Verwenden Sie auch KEINE Links aus Mails, sondern loggen Sie sich über ing.at ein. Wie Sie Phishing erkennen und weitere Infos dazu finden Sie hier.  + + +

+ + + +++ Sie haben ein weiteres Produkt wie Girokonto, Depot oder einen Kredit bei uns? Dann informieren wir Sie über alle wichtigen Schritte und Maßnahmen zur geplanten Übernahme durch die bank99. +++ + + +

Was Sie jetzt vielleicht wissen möchten

Jede Veränderung wirft Fragen auf. Uns ist es wie immer wichtig, langfristig eine gute Lösung für unsere Kunden zu finden und Ihnen klare Antworten zu liefern. Hier haben wir alles zusammengefasst, was Sie in der aktuellen Situation vielleicht beschäftigt und Sie finden immer alle neuen Informationen zuerst.

Für alle
Allgemeine Infos zu den Veränderungen

Was ist der Grund für die Geschäftsänderung?

Seit wir 2003 als Sparbank begonnen haben, hat sich Markt- und Zinssituation massiv geändert. Obwohl wir mittlerweile unser Produktangebot ausgebaut haben, machen heute noch immer Spareinlagen mit Abstand den größten Anteil unseres Portfolios aus.

Als relativ kleiner Akteur in einem gesättigten Markt stoßen wir inzwischen an Wachstumsgrenzen und müssen daher neue strategische Wege gehen – die möglicherweise auch einen Verkauf des Privatkundengeschäfts in Österreich beinhalten.

Muss ich jetzt etwas tun?

Das hängt davon ab: Kunden, die nur ein Sparkonto bei uns hatten, befinden sich im Kündigungsprozess – alle Details dazu finden Sie in den FAQs für reine Sparkunden.
Für alle anderen Kunden bleibt aktuell alles beim Alten. Sollte sich daran etwas ändern, kommen wir auf Sie zu.

Ist mein Erspartes weiterhin sicher?

Keine Sorge – Ihr Erspartes ist und bleibt sicher. An Ihrem Kontovertrag mit der ING ändert sich nichts und Sie haben wie gewohnt vollen Zugriff auf Ihre Einlagen. Für die ING in Österreich gilt nach wie vor die mehrstufige Sicherung der Einlagen der ING-DiBa AG.
Wertpapiere, die auf einem Depot liegen, werden von uns als Bank nur verwahrt – sie sind Ihr Eigentum und damit als Sondervermögen besonders geschützt.

Kann ich weiter auf meine Konten zugreifen?

Selbstverständlich. Alles läuft wie bisher – und Sie können Ihr Online-Banking und die App unverändert nutzen.

Kann ich bei der ING noch weiter Produkte kaufen, macht das überhaupt Sinn?

  • Sie haben bisher nur Sparguthaben bei uns und bereits eine Kündigung erhalten? Dann können Sie bei Bedarf einen Konsumkredit oder eine Wohnfinanzierung anfragen.
  • Für alle anderen Kunden sind auch die Eröffnung eines Girokontos oder eines Depots und der Abschluss eines Konsumkredites oder einer Wohnfinanzierung nach wie vor möglich. Wir bieten weiterhin überzeugende Konditionen und Services und kümmern uns darum, langfristig eine gute Lösung für unsere Kunden zu finden.

Über den weiteren Verlauf der Geschäftsbeziehung informieren wir Sie immer so rasch wie möglich.

Kann ich mein bestehendes Festgeld verlängern oder ein neues Festgeld abschließen?

Nein. Aufgrund unseres Rückzugs aus dem Privatkundengeschäft stellen wir das Festgeldangebot ein.

Wie kann ich als Firmenkunde eine Geschäftsbeziehung mit der ING starten?

Firmenkunden finden bei uns individuelle, maßgeschneiderte Finanzlösungen. Für Selbständige bzw. Klein- und Mittelbetriebe gibt es bei der ING derzeit kein Angebot. Weitere Informationen erhalten Sie im Bereich Wholesale Banking.

Für reine Sparkunden
Allgemeine Fragen

Ich habe ein Kündigungsschreiben erhalten. Muss ich für die Kontoschließung etwas tun?

Nein, um die Schließung kümmern wir uns.
Wichtig: Damit alles reibungslos abläuft, prüfen Sie bitte rechtzeitig (am besten vor Ende der Kündigungsfrist) Ihre persönlichen Daten sowie Ihr Referenzkonto – und aktualisieren Sie dieses falls nötig.

Ich habe ein Kündigungsschreiben erhalten. Kann ich das Konto vor Ende der Kündigungsfrist schließen und mein Geld auf mein Referenzkonto überweisen?

Natürlich. Während der Kündigungsfrist können Sie jederzeit Überweisungen in Ihrem Online-Banking durchführen und daher jederzeit über Ihr Guthaben verfügen. Die Kündigung führen wir automatisch zum im Brief genannten Termin durch.

Ich bin reiner Sparkunde, habe aber noch keinen Kündigungsbrief erhalten. Woran liegt das?

Das kann verschiedene Gründe haben:

  • Unser Schreiben hat Sie nicht erreicht. Haben Sie im Online-Banking in Ihrer Postbox nachgesehen? Oder kann es sein, dass wir nicht Ihre aktuelle Postadresse haben?
    Ihr Online-Banking ist noch bis zu 8 Wochen nach Erhalt der Kündigung aktiv. Am besten, Sie schauen in Ihre Postbox bzw. prüfen die hinterlegte Adresse. Wenn wir Ihnen das Schreiben nochmals schicken sollen, fordern Sie es bitte schriftlich mit Ihrer Unterschrift und einer Ausweiskopie bei uns an – per E-Mail an konto@ing.at oder per Post.
  • Sind Sie Mitkontoinhaber eines von der Kündigung ausgenommenen Sparkontos? Dann bitten wir Sie abzuwarten – aus heutiger Sicht ändert sich dann nichts für Sie. Sobald Details und Termine zur Neu-Organisation unserer Bank feststehen, informieren wir Sie selbstverständlich aktiv und umfassend.

Ich bin Mitkontoinhaber eines Sparkontos, der Hauptkontoinhaber ist verstorben. Ich habe keinen Zugriff auf seine Konten. Was kann ich tun?

Bitte senden Sie uns eine Kopie der Sterbeurkunde und des rechtsgültigen Einantwortungsbescheids sowie den Verfügungswunsch (mit Angabe des Auszahlungskontos und den Unterschriften des/der Erben) – gerne auch per E-Mail an konto@ing.at.

Warum haben Sie mein Sparguthaben an mich überwiesen? Ich habe dazu keine Information bekommen.

Wir haben Sie in einem Kündigungsbrief über die bevorstehende Kündigung und Überweisung informiert. Nach Ablauf der Kündigungsfrist haben wir das Guthaben der gekündigten Sparkonten auf Ihr Referenzkonto überwiesen und Ihnen danach auch einen Abschlusskontoauszug per Post geschickt. Vielleicht haben Sie unsere Schreiben nicht erreicht, weil Sie Ihre Postbox nicht geöffnet haben oder Ihre bei uns hinterlegte Adresse nicht mehr aktuell war? Wenn wir Ihnen diese Schreiben nochmals schicken sollen, fordern Sie diese bitte schriftlich, mit Ihrer Unterschrift, einer Ausweiskopie, sowie mit Ihrer aktuellen Adresse bei uns an – per Email an konto@ing.at oder per Post.

Was passiert nach der Kündigungsfrist?

Nach der Kündigungsfrist erhalten Sie einen Abschlusskontoauszug und wir überweisen Ihnen Ihr Guthaben – inkl. der bis dahin angelaufenen Zinsen – auf Ihr Referenzkonto. Das Einzige, was daher wichtig ist: Kontrollieren Sie bitte unbedingt, ob Ihr Referenzkonto aktuell ist.

Kann ich die Kündigung aufheben lassen oder die Kündigungsfrist verlängern (bis Jahresende)?

Die ING kündigt alle unter Ihrer Kundennummer geführten Sparkonten und damit auch die Geschäftsbeziehung gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen Punkt 3.7.1 Absatz 5 unter Einhaltung der zweimonatigen Kündigungsfrist. Daher kann diese Frist nicht verlängert werden.

Kann ich nach der Mitteilung über die Kündigung noch andere Konten oder Produkte bei Ihnen eröffnen?

Sobald wir die Geschäftsbeziehung mit Ihnen gekündigt haben, ist die Eröffnung eines Sparkontos, Girokontos oder Depots bei uns nicht mehr möglich. Bei Bedarf können Sie weiterhin einen Konsumkredit oder eine Wohnfinanzierung bei uns anfragen.

Sie sprechen in Ihrem Kündigungsschreiben von einem „Verwahrkonto“. Welche Kosten entstehen dort? Wie kann ich meine Ansprüche geltend machen, wenn es die ING in Österreich nicht mehr gibt?

Sollte uns am Abrechnungstag keine gültige Kontoverbindung vorliegen, verwahren wir Ihr Guthaben, bis Sie uns Ihre neue Bankverbindung mitteilen. Dieses Verwahrkonto bleibt auch nach einem Verkauf bzw. nach der Schließung der ING in Österreich bestehen. Bitte beachten Sie, dass Ihr Guthaben ab dem Zeitpunkt der Schließung Ihres Sparkontos kostenpflichtig verwahrt wird bzw. keine Sparzinsen bezahlt werden. Über die Details und Kosten informieren wir Kunden in einem gesonderten Schreiben, das nach einem erfolglosen Kontoabschluss versendet wird.

Für einen reibungslosen Kontoabschluss prüfen Sie bitte gleich Ihre persönlichen Daten sowie Ihr angegebenes Referenzkonto. Veranlassen Sie bei Bedarf eine Änderung der Daten direkt in Ihrem Online Banking unter „Einstellungen“ oder im Upload Center.

Welche Konditionen gelten für mein Sparkontoguthaben nach dem Ende der Kündigungsfrist?

Nach dem Ende der Kündigungsfrist überweisen wir Ihnen Ihr Guthaben auf Ihr Referenzkonto. Für den Fall, dass uns keine aktuelle Kontoverbindung vorliegt, verwahren wir Ihr Guthaben, bis Sie uns Ihre neue Bankverbindung mitteilen. Das Guthaben wird nicht verzinst. Für die Verwahrung können Gebühren anfallen. Über Details informieren wir Sie, sobald diese feststehen.

Was muss ich bei der Überweisung meines Guthabens an meine neue Bank beachten?

Bitte heben Sie Ihren ING Abschluss-Kontoauszug gut auf. Wenn Sie ein neues Konto eröffnen, kann Ihre neue Bank einen Nachweis über die Herkunft des Geldes verlangen – vor allem bei größeren Beträgen (Geldwäschebestimmung). Legen Sie in diesem Fall den letzten Kontoauszug und allenfalls weitere Nachweise (bspw. Immobilienkaufvertrag, Schenkungsnachweis etc.) vor.

Für reine Sparkunden
Fragen zum Online-Banking und Referenzkonto

Wie lange kann ich mein Online-Banking bzw. meine App verwenden?

Wenn Sie einen Kündigungsbrief von uns bekommen haben, können Sie Ihr Banking wie gewohnt bis zum Ende der Kündigungsfrist nutzen. Das genaue Enddatum finden Sie in Ihrem Kündigungsschreiben.

Nach dem Ende der Kündigungsfrist ist Ihr Konto geschlossen und die Geschäftsbeziehung beendet. Es gibt keinen Zugang mehr zum Online-Banking bzw. zur App.

Wie kann ich mein Referenzkonto ändern?

Bis zum Ende der Kündigungsfrist haben Sie ganz normalen Zugriff zum Online-Banking – d.h. am besten schauen Sie im Online-Banking nach, ob Ihr Referenzkonto aktuell ist: Unter Einstellungen > Direkt-Sparen > Referenzkonto ändern. Falls nicht, können Sie dieses ganz einfach direkt ändern.

Die Kündigungsfrist ist schon abgelaufen oder Sie haben keinen Zugriff zum Online-Banking? Dann können Sie die Änderung mit dem Auftrag „Referenzkontoänderung“ unter ing.at/upload durchführen.

Meine Zugangsdaten zum Online-Banking funktionieren nicht mehr. Wie komme ich nun zu meinem Sparguthaben?

  • Haben Sie nur ein Sparkonto bei uns und einen Kündigungsbrief erhalten? Dann haben wir Ihnen einen Abschlusskontoauszug gesendet und Ihr Guthaben auf Ihr Referenzkonto überwiesen. Falls Ihr Referenzkonto nicht aktuell war, liegt Ihr Geld auf einem Verwahrkonto, bis Sie uns Ihr aktuelles Referenzkonto mitteilen. Veranlassen Sie bei Bedarf eine Änderung der Daten direkt in Ihrem Online-Banking unter „Einstellungen“ oder im Upload Center.
  • Sie haben nur Ihre Zugangsdaten zum Online-Banking vergessen? Gehen Sie auf die Online-Banking Login Seite auf „PIN vergessen“ und fordern Sie eine neue PIN an.

Ich muss mein Referenzkonto aktualisieren, aber auch persönlichen Daten (Name, Adresse) haben sich geändert. Was soll ich tun?

Sie können (als 1. Kontoinhaber) sowohl Ihr Referenzkonto als auch andere persönliche Daten direkt in Ihrem Online-Banking bzw. in der App ändern.

Sie haben Ihre Zugangsdaten vergessen? Dann können Sie Ihre Änderungen direkt auf ing.at/upload durchführen. Ihre Kundennummer finden Sie auf unserem Kündigungsbrief.

Ich bin 2. Kontoinhaber und habe in einem Brief erfahren, dass der 1. Kontoinhaber das Referenzkonto geändert hat. Gibt es eine Möglichkeit, an meinen Teil des Guthabens zu kommen?

Bitte setzen Sie sich direkt mit dem 1. Kontoinhaber in Verbindung. Wir dürfen Auszahlungen ausschließlich auf das Referenzkonto des 1. Kontoinhabers durchführen.

Das Guthaben wurde auf ein Referenzkonto überwiesen, auf das ich keinen Zugriff mehr habe. Wie komme ich zu meinem Geld?

Nachdem das Referenzkonto bei uns gespeichert war, haben wir hier keine Möglichkeiten. Bitte setzen Sie sich mit dem Empfänger der Überweisung direkt in Verbindung.

Fragen

Finde gleich selbst alle Informationen unter Häufige Fragen und Antworten.

Formulare

Nutze die Formulare unter Dokumente & Upload oder das Kontaktformular.

Telefon

Du erreichst uns unter 01 90202: Montag bis Freitag (ausgenommen Feiertage) von 9 bis 17 Uhr.

Vielleicht auch interessant:

Zum Anfang scrollen
Für ein besseres Nutzererlebnis aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.